Weihnachtsbasteln mit Julchen

Home / Projekte / Dekoration / Weihnachtsbasteln mit Julchen

Versprochen ist Versprochen…

….und so war ich heute fällig und es ging mit unserer Großen (8) in die Werkstatt. Ihr Lieblingswerkzeug – die Dekupiersäge. Ich habe also ein paar Motive rausgesucht und dann durfte sie mal wieder sägen und schleifen.

Ich finde unser Ergebnis kann sich sehen lassen. Der springende Elch ist ihr/unser Werk und den anderen habe ich schon ganz alleine ohne Hilfe geschafft.  😉

 

 

Ach und NEIN! Ich werde keine Dekobastelpuschi. Das mache ich nur für die Kinder!

7 Comments

    • Ricc

      Ich kann solchen Staubfängern einfach nichts abgewinnen. Habe es halt lieber ordentlich auf den Schränken.

      So sind dann auch meine Projekte eher praktisch und mit Nutzen. Das heißt aber nicht, dass ich nicht Achtung vor solcher Arbeit habe. Da sehe ich dann schon das Können in dem “Schnulli”. 🙂 Auch wenn es mir sehr schwer fällt zu sagen, dass ich es schön finden würde.

    • Ricc

      Das ist kein Talent, sondern Können. 😀
      Ist ja eigentlich auch nichts weiter dabei etwas nach Vorlage auszusägen. Mit dem richtigen Werkzeug kann das jeder.

  • Petra

    Finde ich ganz toll das Du das mit Deinem Kind machst.
    Vor allem ohne Angst das er sich eventuell mal verletzen
    könnte. Sieht doch super aus. Kennst Du eigentlich den neuen Blogger-System Anbieter –Link gelöscht– ? Ich würde mich sehr über eine Antwort auch per Email von Dir freuen. Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg mit Deinem Blog.

    • Ricc

      Nein, das kenne ich noch nicht. Bin mit meinem auch ganz zufrieden. Ansonsten schreibe code ich meine Seiten lieber selber.

      Was ich dabei nicht so mag, sind die Leute, die meinen überall ihre Werbung platzieren zu müssen. Ich nehme es darum mal raus. Hast den gleichen Text ja noch in vielen anderen Blogs untergebracht. 🙂

      Gruß Ricc

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: