unser Bad ist (nicht mehr fast) fertig

Haus, Hof und Garten2Kommentare

Home » Blogbeiträge » unser Bad ist (nicht mehr fast) fertig

Letzte Nacht habe ich die Beleuchtung vom zweiten Spiegel verlötet und jetzt ist es so weit:

Ich beschließe – Ich habe fertig!

 

Wenn ich mich erholt habe 🙂  gibt es den ganzen Badbau natürlich noch ausführlich beschrieben und da ich alles alleine gemacht habe, gibt es eine Menge zu berichten.

Über den Autor:

Ich - gelernter Zerspanungsmechaniker, Hausbauer, Heimwerker und Familienvater mit einer ausgeprägten Internetaffinität.

2 Gedanken zu „unser Bad ist (nicht mehr fast) fertig

  1. Hallo Ricc,

    Die Lösung mit der Dusche finde ich eine gute Idee, dass Tolle daran ist, keine Kante, wo man drüber steigen muss, nur mit dem Duschpaneel bin ich nicht so zufrieden die Schläuche hängen da nur so rum das hätt man besser lösen können.

    Gruß Frank

    1. Ja, eigentlich sollten die Duschen auch direkt über die Mischbatterien. Nur leider gibt es keine Paneele bzw. Duschstangen, die unter die Dachschräge passen. Da hätte ich mich vorher informieren müssen.
      Eventuell werde ich hier selber nochmal etwas bauen. Ich denke da an verlötete Kupferrohre, die ich dann verchromen lasse.

      Die Handbrause am Paneel bekommt natürlich noch eine Halterung. Allerdings suche ich dafür noch schöne Brauseköpfe, die handlich sind, aber (rechter Duschplatz)auch als Dusche für die Kinder geeignet sind.

Kommentar verfassen

Oben
%d Bloggern gefällt das: